Wir trauern um Axel Stauber

Mai 14th, 2013

Axel Stauber
© 2010 Hessischer Rundfunk

Wie wir erst gestern Abend erfahren haben, hat Axel – der mit Gerald Heussner die Firma „Werk 34“ in Staufenberg gegründet hat, früher als „Volkswarenhaus“ und noch früher als „VW-Discount“ bekannt – am Freitag, 3. Mai 2013 seinen langen Kampf gegen den Krebs verloren. Mit ihm verliert die luftgekühlte VW-Gemeinde eines ihrer Urgesteine; er hinterlässt eine Lücke, die niemand füllen könnte. Ich persönlich habe ihn vor über 20 Jahren kennengelernt, und ich war immer wieder von seiner guten Laune, seiner positiven Ausstrahlung und seiner großen Hilfsbereitschaft fasziniert. Er hat sich stets, auch wenn er eigentlich voll im Stress war, Zeit für ein paar nette Worte genommen. Natürlich war er auch ein Geschäftsmann, der sehr gut wusste, was seine in vielen Jahren zusammengetragenen Schätze wert waren. Aber ich habe mich bei ihm stets fair behandelt und bestens beraten gefühlt. Immer, wenn ich oder einer meiner Freunde irgendein ganz besonderes Ersatzteil gesucht haben – ich erinnere mich zum Beispiel an die Fahrschul-Pedalerie, die Oliver Schrader für seinen indischroten 1303 „brauchte“ –, konnte uns Axel helfen, und er hat es gern getan. Okay, vielleicht war es auch von Vorteil, dass Axel – wie ich – aus Würzburg stammte, und wir zahlreiche gemeinsame Freunde und Bekannte hatten. Doch er war einfach einer der „Guten“.

Axel, Du fehlst uns!

Aber jetzt kannst Du Dich auch um Petrus’  Käfer-Cabrio kümmern und dafür sorgen, dass das immer läuft und läuft, damit bei den Käfertreffen hier unten stets die Sonne scheint!

Dein Partner Gerald wird natürlich zusammen mit Florian Töpperwien das „Werk 34“ weiterführen und uns wie gehabt mit allen Ersatzteilen versorgen.

Wie seiner Traueranzeige zu entnehmen ist, findet die Trauerfeier am Freitag, 17. Mai 2013 um 15.30 Uhr im Südflügel des Kulturbahnhofs in Kassel statt. Sehr gern wäre ich da dabei, aber leider geht es aus beruflichen Gründen nicht.

Premiere war für den 14. Juni 2013 auf der Klassikwelt Bodensee geplant

Mai 9th, 2013

Plakat-fuer-MKT-2013_100dpi

Auf dem Maikäfertreffen am 1. Mai 2013 in Hannover hatten wir mit DIN-A2-Plakaten unsere zukünftigen Leser und per Flyer unsere potentiellen Vertriebspartner darüber informiert, dass die luftgekühlte Erstausgabe im Juni 2013 erscheinen sollte. Die offizielle Präsentation sollte am Freitag, 14. Juni 2013 auf der Klassikwelt Bodensee in Friedrichshafen auf dem Stand der Brezelfenstervereinigung e.V. stattfinden. Herzlichen Dank an Rolf Berner, der uns dies ermöglichen wollte. Da wir die Finanzierung der Druckkosten aber nicht rechtzeitig sicherstellen konnten, mussten wir die „Premiere“ auf das Jahr 2014 verschieben.